AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für Alter und Pflege

NEU: Mit Achtsamkeit führen – sich selbst und andere

Arbeit trägt in hohem Maße zur Gesundheit bei wenn sie Sinn stiftet, anspruchsvoll und nichtüberfordernd ist, Entwicklungsmöglichkeiten und soziale Kontakte bietet.
Andererseits haben psychosoziale Belastungen und Stress deutlich zugenommen und führen zu Leistungseinbußen und Arbeitsunfähigkeit.
Führungskräfte können durch ihr Verhalten eine wichtige Rolle für die psychische Gesundheit spielen und psychische Belastungen im Arbeitsalltag deutlich mindern.
Wer als Führungskraft achtsam mit sich selbst umgeht, eigene Grenzen kennt und Belastungssymptome bei sich wahrnimmt, kann auch achtsam mit Mitarbeitenden umgehen.
Das Seminar stärkt die achtsame Selbstführung, gibt Anregung zum Umgang mit herausfordernden Führungssituationen und kann eine Kultur der Achtsamkeit von oben nach unten anstoßen.

Seminarschwerpunkte:

  • Einführung in die Achtsamkeit
  • neurowissenschaftliche Grundlagen der Achtsamkeit
  • Reflexion eigenen Handelns (Selbstwahrnehmung)
  • Umgang mit Widersprüchen, Perspektivwechsel
  • emotionale Regulierung (Zähmen Sie Ihre Emotionen)
  • Selbstsorge und selbstgefährdendes Verhalten
  • Führungshandeln, Einflussnahme und Empathie
  • Praxis der Achtsamkeit und Embodyment
  • Kurs halten in schwierigen Situationen und Integration in den Arbeitsalltag

zurück  

Termin:
23. September 2020;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Führungskräfte aus sozialen Einrichtungen

Referentin:
Dr. Antje Danielzik-Skandera, Dr. paed. Pägagogische Psychologie, B. Sc. Gesundheitswissenschaften, Supervisorin (DGSv)

Methoden:
Impulsvortrag, Gruppengespräch, praktische Übungen

Kosten:
80,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 72,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de