AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für Alter und Pflege

NEU: Einladung zum Erlernen einer effizienten Selbsthilfetechnik

PEP® - Klopf Dich frei!

Stell Dir vor, in Deinem Kopf gibt es ein Haus, in dem alle Deine Anteile wohnen,
…die gelebten und ungelebten, die fröhlichen und traurigen, die Visionäre und die Skeptiker, die gesunden und die verletzten, die geliebten und ungeliebten…
In diesem Haus ist also das gesamte Inventar Deines bisherigen und künftigen Lebens untergebracht.
Gehörst Du zu den Menschen, die Prüfungsängste haben? Kennst Du Versagensängste? Kannst Du alte, belastende Erfahrungen einfach nicht loslassen?
Ärgerst Du Dich über bestimmte Eigenschaften und Verhaltensweisen an Dir selbst und an anderen so sehr, dass es Dich in Deinem Alltag stark belastet? Bist Du in einer Lebenssituation, die nicht zu Dir passt und bringst die Energie nicht auf, dies zu ändern? Stehst Du in Deiner Arbeit unter permanentem Druck und Stress und kannst Dich kaum noch entspannen?
Dann wirst Du in diesem 2-tägigen Seminar eine Klopftechnik zur Selbsthilfe erlernen, die Dir hilft, Deine Themen wirksam zu bearbeiten und mit voller Energie neu zu starten.

Warum klopfen?
 
Deine Gefühle bestehen zu einem großen Teil aus Körperwahrnehmungen. Deshalb ist es nur logisch, den Körper bei der Veränderung schädlicher und untauglicher Emotionen mit einzubeziehen.

Und wofür steht die Abkürzung PEP®?
 
PEP® steht für ‚Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie‘.


Seminarinhalte

  • Einüben der Klopftechnik PEP® um parafunktionale Emotionen vergleichsweise leicht, schnell und trotzdem anhaltend zu verändern.
  • durch Selbstwirksamkeitsaktivierung konsequente Verbesserung der Selbstbeziehung
  • Verbesserung der Beziehungen zu anderen
  • Unbewusste Blockaden schnell auffinden und überwinden
  • Integration von Leichtigkeit und Humor auch bei sogenannten ‚schweren Themen‘.

Schwerpunkte:

  • unbewusste Blockaden aufspüren und lösen
  • Selbstbeziehung verbessern
  • Selbstwertgefühl stärken

Für diese Veranstaltung wird eine Anerkennung als Bildungsfreistellungsmaßnahme nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz (ThürBfG) beantragt.

zurück  

Termine:
15. und 16. Juni 2020;
jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
alle Interessierten
Im Übrigen tut PEP® auch Eltern, Lehrern, TherapeutInnen und Coaches gut!

Referentin:
Nadja Prinz, Dipl. Päd. Erziehungswissenschaft, Kommunikationstrainerin, Coach für Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP® I bis III) und Hypnosetechnik, Elternkursleiterin Starke Eltern – Starke Kinder.
Sie begleitet seit 20 Jahren in Seminaren und Coachings Menschen aller Alters- und Berufsgruppen dabei, herauszufinden, wer sie sein wollen und schmiedet mit ihnen umsetzbare Pläne.

Methoden:
kurzer theoretischer Input, Demonstrationen, Übungen Fantasiereisen

Kosten:
12 bis 15 Teilnehmer*innen: 130,00 Euro
ab 15 Teilnehmer*innen: 117,00 Euro

 

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de