AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für Alter und Pflege

NEU: Wenn Diskussionen über Prüfkriterien - dann sicher!

Das Know–how im Umgang mit den Prüfkriterien der QPR und das neue Prüfverfahren auf der Grundlage von Qualitätsindikatoren

Nach wie vor gibt es bei der Auslegung der Prüfkriterien viele Unsicherheiten. Ein zentraler Aspekt ist heute der angedachte fachliche Diskurs zwischen den Pflegefachkräften und den Prüfer*innen. Dies stellt sowohl eine Chance als auch eine Herausforderung dar. Die Erfüllung der Kriterien kann über die Erläuterung der durchgeführten pflegerischen Maßnahmen bewiesen werden. Den Fachkräften muss es daher gelingen ihre Meinung professionell zu begründen. Fachkräfte müssen bei der Planung ihres Vorgehens und den eventuell auftretenden Diskussionen sicher und professionell auftreten. Ab Ende 2019 wird es wieder eine Veränderung des Prüfverfahrens, zunächst im stationären Bereich, geben. Das Verfahren wird dann anhand von wissenschaftlich fundierten Indikatoren zur Qualitätsbeurteilung stattfinden.
Aber auch hier gilt es fachlich gut begründet zu planen und zu argumentieren!
In diesem Seminar werden Sie sich intensiv mit den alten Prüfkriterien auseinandersetzen
und sich mit den Kolleg*innen über das Verfahren austauschen.
Sie werden darüber hinaus die neuen Qualitätsindikatoren kennenlernen.

Inhalte:

  • Prüfkriterien und ihre Bedeutung
  • Auslegung von einzelnen Kriterien
  • Argumentationshilfen
  • Übungen
  • das neue Verfahren zur Qualitätsprüfung
  • Qualitätsindikatoren

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage, Ihre Herangehensweise sicher zu vertreten und kennen das zukünftige Vorgehen bei den Qualitätsprüfungen.

zurück  

Termin:
26. März 2019;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte

Referentin:
Ingeborg Möller-Diwo, Lehrerin für Pflegeberufe

Methoden:
Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Kosten:
75,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 67,50 Euro

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de