AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für Alter und Pflege

Altersdepression oder Demenz?

„Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.
Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar…“

Das Gedicht von Hermann Hesse verdeutlicht wie man sich fühlt, wenn sich der Schleier der Depression auf unser Gemüt legt. Dabei werden auch unsere geistigen Fähigkeiten so „vernebelt“, dass es gerade bei Betroffenen jenseits des 60. Lebensjahres sehr schwierig sein kann, eine Depression von einer Demenz zu unterscheiden. Zumal bei vielen Betroffenen einer dementiellen Entwicklung zuerst eine depressive Verstimmung auffällt.

In dieser Veranstaltung erhalten Sie Einblicke in folgende thematischen Schwerpunkte:

  • Entstehung und Verlauf einer Demenz / Altersdepression
  • symptomatische Unterschiede und Ähnlichkeiten

Dieses Seminar soll helfen, das Wissen und die Sinne für die beiden Erkrankungen zu schärfen, damit man sich als Kontaktperson nicht selbst im Nebel verliert. Fallbeispiele und Erfahrungsaustausch bieten Hilfe für die tägliche Arbeit.

zurück  

Termin:
13. November 2019;
15:00 bis 19:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
alle Mitarbeiter*innen, die mit psychiatrisch erkrankten Menschen arbeiten

Referent:
Jan Bradtka, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Methoden:
Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Kosten:
55,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 49,50 Euro

 

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de