AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für Alter und Pflege

Fortbildung für die „Zusätzliche Betreuungskraft nach § 43b“, SGB XI

Thema: Umgang mit Sterbenden

Das Sterben vollzieht sich sehr unterschiedlich. Um die Phasen des Sterbens würdevoll und menschlich begleiten zu können, müssen alle Betreuenden mit den entsprechenden Maßnahmen vertraut sein. Leitfaden für das Seminar ist ein ganzheitliches Konzept, das eine bestmögliche Lebensqualität bis zum Tod zum Ziel hat.

Inhalte:

  • Abschied und Sterbephasen
  • Bedürfnisse von Sterbenden
  • Kommunikation mit Sterbenden
  • Begleitung eines Sterbenden
  • Sterbebegleitung als Mitgehen
  • Reflexion von Erfahrungen

Am Ende der Veranstaltung haben sich die Teilnehmer*innen mit dem Sterben, Tod und der Trauer anderer Menschen auseinandergesetzt. Ebenso werden Grundkenntnisse zur Sterbebegleitung sowie Überwindung von persönlicher Hilflosigkeit und Unsicherheit vermittelt sowie eine Sensibilität und Toleranz im Umgang mit sich selbst und anderen entwickelt.

Die Grundlage dieser Veranstaltung ist der § 53c SGB XI.

zurück  

Termin:
20. November 2019;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
Christliches Hospiz St. Martin, Am Buchenberg 20, 99097 Erfurt

Zielgruppe:
Betreuungskräfte 43 b SGB XI

Referentin:
Gabriele Gnodtke, Hospizleiterin

Methoden:
Input, Übungen

Kosten:
75,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 67,50 Euro

 

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de