AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für Alter und Pflege

Weiterbildung „Verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI“ (468 UE)

In Kooperation mit der PARITÄTISCHEN Akademie Thüringen

Die Weiterbildung „Verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI“ richtet sich an Mitarbeiter*innen aus einem pflegerischen Bereich mit einer mindestens zweijährigen Berufspraxis, die zukünftig Management- sowie Leitungsaufgaben im ambulanten und/oder stationären Pflegebereich übernehmen möchten.

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe vermittelt die Weiterbildung die erforderliche Managementkompetenz, psychosoziale und kommunikative Fähigkeiten sowie anwendungsbezogene pflegefachliche Kenntnisse. Die Teilnehmer*innen werden insbesondere befähigt, Abläufe selbstständig zu planen und zu organisieren, Mitarbeiter*innen situationsgerecht und zielorientiert zu führen sowie den Pflegeprozess aktiv zu gestalten.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Teilnahme:

Teilnehmen kann, wer

  • die staatliche Berufserlaubnis – aufgrund einer landesrechtlichen Regelung – besitzt und die Berufsbezeichnung Altenpfleger*in, Krankenschwester*pfleger, Kinderkrankenschwester*pfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger*in führt und
  • innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens zwei Jahre in einem der oben genannten Berufe hauptamtlich tätig war.

Abschluss:

Der Weiterbildungslehrgang erfolgt in Abstimmung mit dem Thüringer Ministerium für Soziales und Gesundheit und dem Thüringer Landesverwaltungsamt. Die Teilnehmer*innen erhalten für jedes absolvierte Modul eine Modulbescheinigung und nach bestandener Abschlussprüfung ein Zertifikat des AWO Bildungswerkes und der PARITÄTISCHEN Akademie Thüringen. Dieses ist beim Thüringer Landesverwaltungsamt einzureichen, um die staatliche Anerkennung zu erhalten. (Hinweis: Das TLVWA erhebt zur Ausstellung Verwaltungskosten.)

Hinweis: Eine Beantragung der Bildungsprämie des Bundes oder des Thüringer Weiterbildungsschecks sind möglich. Wir beraten Sie gern. Die Kosten für die Teilnahme an einzelnen Modulen teilen wir Ihnen auf Anfrage mit.

Dem Anmeldeformular sind der Nachweis über das Vorliegen der Zugangsvoraussetzungen, ein tabellarischer Lebenslauf und ein Empfehlungsschreiben des Arbeitsgebers beizufügen.

Diese Veranstaltung ist als Bildungsmaßnahme nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz (ThürBfG) anerkannt.

zurück  

Termine:
Montag, 16. September 2019 – November 2020, jeweils 2-3 Tage im 14-Tages-Rhythmus;
jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
siehe Ausschreibung

Referent*in:
Team

Kosten:
2.800,00 Euro
Mitglieder/Mitarbeiter*innen der AWO und Parität: 2.700,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de