AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für Alter und Pflege

NEU: Refresher für Hygienebeauftragte – Hygienerisikos

Lange Fingernägel sind in der Pflege ein No-Go.    
Das Gericht in Aachen hat sich mit der Klage einer Beschäftigten aus einer Pflegeeinrichtung auseinandergesetzt, die sich in Ihrem Persönlichkeitsrecht eingeschränkt fühlte, weil Sie die Anweisung der kurzen und unlackierten Fingernägel erhielt.
Noch immer ist die Bedeutung der Themen „Fingernägel“ und „Händedesinfektion“ für die Mitarbeiter*innen nicht klar und eindeutig in der Umsetzung. Diese Themen sind ein Muss jeder Fortbildung. Neuerungen, Aktuelles vom Robert Koch Institut sind ebenso Themen der Veranstaltung, wie Ihre Fragen und Erfahrungen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Hygiene in Senioreneinrichtungen.

Schwerpunkte:

  • Aktuelles zur Händehygiene
  • Neue Themen des Robert-Koch-Instituts
  • Erfahrungsaustausch zur praktischen Umsetzung von Hygienemaßnahmen
  • aktuelles Hygienewissen rund um die weltweite Corona-Pandemie

Sie erhalten das nötige Fachwissen, um nach neuesten Richtlinien als Hygienebeauftragte*r arbeiten zu können und zur Qualitätssicherung beizutragen.

Ziel:
Sie erweitern Ihr spezielles Fachwissen das Sie befähigt, rechtliche Vorgaben und aktuelle Richtlinien des Robert-Koch-Institutes in Ihrer Einrichtung zu überprüfen und ggf. anzupassen.

zurück  

Termin:
8. Juli 2021;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Hygienebeauftragte

Referentin:
Heike Pickert, Hygienefachkraft

Methoden:
Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch

Kosten:
80,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 72,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de