AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare für die Eingliederungshilfe

Autismus-Spektrum-Störungen

Autismus-Spektrum-Störungen sind durch eine tiefgreifende Störung der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie durch eingeschränkte Interessen gekennzeichnet. Aufgrund dieser Beeinträchtigungen gelingt es den Betroffenen nur schwer, Kontakt zu ihrer Umwelt aufzunehmen und am sozialen Leben einer Gesellschaft teilzuhaben. Trotz bekannter Stärken (bspw. weitreichendes Wissen über Spezialinteressen) brauchen autistische Menschen Unterstützung bei den sozialen und kommunikativen Herausforderungen im Alltag.

Vor diesem Hintergrund setzen Sie sich mit folgenden Schwerpunkten auseinander:

  • Symptomatik und Erscheinungsformen der Autismus-Spektrum-Störungen
  • Diagnostik von autistischen Störungen
  • Ursachen von Autismus und spezifische Wahrnehmungsbesonderheiten
  • Therapieansätze zur Verbesserung der entstehenden Problemlagen
  • Interventionsmöglichkeiten in Schule und Kindertagesstätte
  • Zusatz: rechtliche Grundlagen zur Umsetzung der gesellschaftlichen Teilhabe

Nach Abschluss des Seminars sind Sie besser über die Entwicklungsstörung aufgeklärt und fühlen sich im täglichen Umgang mit Betroffenen sicherer.

zurück  

Termin:
23. Mai 2019;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Einrichtungsleiter*innen, Betreuungsfachkräfte, Betreuungskräfte, Erzieher*innen, Schulbegleiter*innen, Interessierte

Referentin:
Luisa Eger, Dipl.-Psychologin, Autismusspezifische Therapeutin (DGVT/IFA)

Methoden:
Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Kosten:
80,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 72,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Julia Kowalski

Telefon: 0361 511509-15
E-Mail: kowalski@awo-thueringen.de