AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare zu Gesundheit & Prävention

„Mensch, sei doch nicht so streng zu Dir selbst … “

In anspruchsvollen Zeiten freundlich(er) und gelassen(er) mit sich selbst umgehen

Ob der Job uns hetzt oder stresst, wir Ärger in der Familie haben, krank sind oder mitten in einer Trennung stecken: Wenn es uns nicht gut geht, sind die meisten von uns prima darin, sich selbst runterzuputzen oder sich minderwertig zu fühlen oder sich noch mehr abzuverlangen. Mit diesen Reaktionen, die oft fast automatisch ablaufen, verstärken wir die Probleme in der Regel.

Dabei können wir den Widrigkeiten, die das Leben mit sich bringt, anders begegnen – und mit uns selbst gerade in schwierigen Momenten freundlicher und gelassener sein. Diese Fähigkeit wird als achtsames Selbstmitgefühl bezeichnet. Wie Studien zeigen, trägt achtsames Selbstmitgefühl dazu bei, dass unser emotionales Wohlbefinden wächst, während Angst, Depression und Stress abnehmen.

Gerade für Menschen, die sich in sozialen Berufen stark für andere engagieren, ist der freundliche und fürsorgliche Umgang mit sich selbst ein wertvoller Weg zu den eigenen Ressourcen und ein Schlüssel zu Gesundheit und Gelassenheit.

Seminarinhalte

In diesem Seminar erfahren Sie unter anderem:

  • was Selbstmitgefühl und was Achtsamkeit bedeuten,
  • welche aktuellen Forschungsergebnisse es gibt,
  • wie sich ein freundlicher Umgang mit uns selbst auswirkt,
  • mehr zu unseren drei emotionalen Regulationssystemen,
  • was Selbstkritik kennzeichnet und wie sie sich auswirkt.

Darüber hinaus erleben Sie einfache Übungen wie kleine Meditationen, Atem-/Körperübungen und erarbeiten Anwendungsmöglichkeiten für den konkreten Alltag.

Am Ende des Seminars haben Sie Wissen und Hilfsmittel, um damit zu beginnen

  • Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden und so emotionale Ressourcen aufzubauen,
  • sich mit Freundlichkeit (anstatt mit Kritik) zu motivieren und
  • „dran zu bleiben“, auch im Trubel des Arbeitsalltags.
     

Sie erhalten für Ihre Übungspraxis eine gesprochene Anleitung (mp3) sowie weiterführende Unterlagen für die eigene Lektüre.

zurück  

Termin:
22. März 2019;
9:00 bis 17:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen aus sozialen Einrichtungen

Referentin:
Iris Hobler, Coach, Trainerin MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction, Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung und MSC (Mindful Self-Compassion, achtsamkeitsbasiertes Selbstmitgefühl)

Methoden:
praktische Übungen, Meditationen, Theorie-Impulse und Erfahrungsaustausch

Kosten:
105,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 94,50 Euro
 

Ansprechpartnerin:

Maria Schwager-Nauber

Telefon: 0361 511509-28
E-Mail: schwager.nauber@awo-thueringen.de