AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Seminare zu Gesundheit & Prävention

NEU: Bewusstes Hören – Gesundheitsvorsorge in einer lauten Zeit

Permanent sind wir diversen Klängen und Geräuschen ausgesetzt – unsere Ohren können wir nicht einfach verschließen wie unsere Augen. Selbst im Schlaf nehmen wir unterbewusst akustische Signale wahr und reagieren darauf. Das ist auch gut so, denn ein gut funktionierender Hörsinn kann uns vor möglichen Gefahren bewahren. In unserer heutigen Zeit jedoch geht es eher laut zu – das hängt nicht nur mit der Intensität und Quantität, sondern auch mit der Art, der auf uns treffenden Schallwellen und dem transportierten Inhalt zusammen. Wird es auch nur in einem Punkt zu viel, dann kann sich eine akustische Überreizung durchaus negativ auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden auswirken. Im Zweifelsfall sogar ernsthafte Erkrankungen wie Tinnitus, Depressionen und Bluthochdruck mit sich bringen.
In diesem Seminar wollen wir den alltäglichen akustischen Einflüssen auf den Grund gehen und ein Fundament für einen bewussteren Umgang mit Klängen und Geräuschen legen.

Seminarschwerpunkte:

  • Status Quo: Vom Geplapper über’s Kühlschrankbrummen bis zur Autohupe – welchen akustischen Signalen sind wir täglich ausgesetzt?
  • Hörhygiene
  • Grundlagen der Hörverarbeitung
  • Folgen akustischer Überreizung
  • praktische Übungen und Anleitungen mit Elementen der klassischen Hörtherapie, der musikunterstützten Tiefenentspannung & der sensorisch-integrativen Musiktherapie

Ziel des Seminars ist es, Sie für einen bewussteren Blick auf Ihren akustischen Alltag zu sensibilisieren. Sie bekommen eine Idee davon, wie Sie darauf Einfluss nehmen und sich vor einer Überreizung schützen können.

 

zurück  

Termin:
13. November 2019;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Interessierte

Referentin:
Cindy Geyersbach,
Musiktherapeutin (M. A.), Tinnitus-Therapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Methoden:
Referat, Moderation, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen

Kosten:
80,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 72,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de