AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

NEU: Einfluss nehmen, wo ich bin – und gestalten was ich kann

Grenzen erkennen, Handlungsspielräume entdecken, nutzen und gestalten

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles)
Die Themenzentrierte Interaktion (TZI) ist eine professionelle Handlungskonzeption, die Sie darin unterstützt, mit den gegebenen Rahmenbedingungen Ihren Verantwortungsbereich so zu gestalten, dass Sie erfolgreich sind.
Es geht darum, ein Instrumentarium zu erlernen, welches es Ihnen ermöglicht, Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem Berufsalltag und in der Leitung von Prozessen zu entdecken und zu nutzen. Zugleich können Sie eine Haltung entwickeln, mit der Sie sich auf Rahmenbedingungen einstellen können, die sich nicht ändern lassen. So stärken Sie Ihre Persönlichkeit und Ihre methodischen Fähigkeiten.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • als Hilfe für meinen Alltag: Was ist, was bringt TZI?
  • Analyse und Planung mit dem Vier-Faktoren-Modell
  • Entwicklung der eigenen Entscheidungsfähigkeit
  • Lust und Leid beim Arbeiten: Von welchem Menschenbild lasse ich mich leiten?
  • Entwicklungsmodelle für Gruppen und Teams kennenlernen und anwenden
  • Umgang mit Störungen und Hindernissen im Prozess
  • mein Leitungsverständnis und das Leitungskonzept der TZI
  • mein berufliches Handeln vor dem Hintergrund meiner biografischen Erfahrungen
  • Selbstleitung und Selbstführung entwickeln
  • Besinnung auf die eigenen Ressourcen
  • Resilienzfähigkeit erweitern

Alle Arbeitsschritte werden auf die konkrete Arbeitssituation der Teilnehmenden bezogen. Die Ausbildung erstreckt sich über 2 Jahre. Nach dem Entscheidungsworkshop absolvieren Sie insgesamt 93 Sitzungen a 90 Minuten.

Wenn Sie sich zu einem der Entscheidungsworkshops anmelden, können Sie sich genauer über Inhalte und Methoden der Ausbildung informieren. Am Ende entscheiden Sie sich, ob Sie an der Seminarreihe teilnehmen. Mit dem Besuch eines zusätzlichen TZI-Persönlichkeitsseminars und der Dokumentation eines eigenen kleinen Projektes können Sie durch diese Grundausbildung das Zertifikat in TZI erlangen. Informationen dazu finden Sie unter www.ruth-cohn-institute.org.

Termine:
Entscheidungsworkshop:    
16. - 18. November 2018 oder 18. - 20. Januar 2019

Seminarmodule:       
07. - 09. März 2019 (Methodenkurs 1)
17. - 21. September 2019 (Persönlichkeitskurs 1)
19. - 21. März 2020 (Methodenkurs 2)
16. - 20. Juni 2020 (Persönlichkeitskurs 2)
08. - 10. Oktober 2020 (Methodenkurs 3)
25. - 27. Februar 2021 (Methodenkurs 4)
25. - 27. Juni 2021 (Zertifikatsworkshop)

Hinweis:
Bei den Persönlichkeitskursen fallen zusätzlich Übernachtungskosten in Höhe von 55,00 Europro Person und Nacht an. Sie sind nicht Bestandteil der Kursgebühren. Für die Methodenkurse ist keine Übernachtung vorgesehen. Diese Veranstaltungen finden in Erfurt statt. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gern.
Für die Maßnahmen können Sie ggf. den Thüringer Weiterbildungsscheck in Höhe von 1.000 Euro beantragen. Weitere Informationen finden Sie unter www.gfaw-thueringen.de. Hinweise finden Sie auch auf Seite 18 dieses Programms.

Für diesen Kurs wird eine Anerkennung als Maßnahme nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz (ThürBfG) beantragt.

zurück  

Termine:
siehe Ausschreibung

Seminarorte:
Gästehaus „Am Luisenpark“, Winzerstraße 21, 99094 Erfurt (für die Persönlichkeitskurse)
AWO Bildungswerk, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt (für alle anderen Veranstaltungen)

Zielgruppe:
Personen mit Leitungs-/Führungsverantwortung in Unternehmen, sozialen Einrichtungen und Diensten, Lehrende in der Fort- und Weiterbildung, Interessierte, die ihre Methodenwissen erweitern und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln möchten

Referent*innen:
Elisabeth Gores-Pieper, Management-Coach, TZI-Ausbilderin, Organisationsentwicklerin
Dr. Holger Kaffka, Berater, TZI-Ausbilder, Erwachsenenbildner
Walter Nelhiebel, Soziologe, TZI Diplomiert, Senior-Berater Organisationsentwicklung, Management-Coach, Führungskräfteentwickler
Ulrike Renker, TZI-Diplomandin, Projektleiterin Leipzig Alumni International

Methoden:
Gruppenarbeit nach TZI, Vortrag, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, Diskussion

Kosten:
390,00 Euro für die Teilnahme am Entscheidungsworkshop
Bei Teilnahme am Kurs werden Ihnen 100,00 Euro auf den Teilnahmebeitrag angerechnet.
2.900,00 Euro für die Teilnahme an der Ausbildung

Ansprechpartnerin:

Steffi Lange

Telefon: 0361 511509-11
E-Mail: steffi.lange@awo-thueringen.de