AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

NEU: Stopp! Ich möchte das nicht oder muss ich mir das gefallen lassen?

Sexuelle Belästigung in der Pflege

Sexuelle Belästigung durch Bewohner*innen und Patienten*innen ist nach wie vor ein sensibles Thema, das in vielen Pflegebereichen nicht ernst genommen wird. Mitarbeiter*innen fühlen sich mit diesem Problem häufig alleine gelassen. Obwohl das Thema nicht neu ist, bleibt es weitgehend tabubeladen.

Die Formen des sexualisierten Kontaktes können von unerwünschter Berührung, von Bedrängung, dem Benutzen von sexualisierter Fäkalsprache bis hin zur eindeutigen Aufforderung zu sexuellen Handlungen reichen.

In diesem Seminar erhalten Sie die Gelegenheit sich über eigene Erlebnisse zu diesem Thema auszutauschen, die jeweiligen Situationen zu reflektieren und mögliche Lösungsansätze zu erarbeiten.

Inhalte:

  • Begriffsklärung
  • Formen von sexueller Gewalt
  • Fallbeispiele aus Ihrer Praxis (nicht jede Situation ist gleich eine sexuelle Belästigung)
  • Folgen von sexueller Belästigung
  • Maßnahmen dagegen

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage die Situationen einzuschätzen und entsprechend zu handeln.
 
Dieses Seminar ersetzt keinen Kurs in Selbstverteidigung!

zurück  

Termin:
27. Februar 2020;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
weibliche Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Präsenzkräfte, Ergo- und Physiotherapeutinnen in der stationären und ambulanten Pflege

Referentin:
Ingeborg Möller-Diwo, Lehrerin für Pflegeberufe, Demenzexpertin

Methoden:
Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch
 
Kosten:
80,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 72,00 Euro

 

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de