AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

NEU: Psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Was ist noch normal und wo fängt Behandlungsbedarf an?

Wie oft stellen wir uns genau diese Frage: Was ist heute noch normal und wann ist es sinnvoll und notwendig professionelle Hilfe für uns anvertraute Kinder und Jugendliche in Anspruch zu nehmen. Die Grenzen erscheinen hier fließend, daher wird es in unserer wechselhaften und oft von individuellen Stilen geprägten Zeit wichtig die Entwicklungsaufgaben und -hürden für Kinder und Jugendliche zu kennen und zu schauen, wie wir auf typische, ganz altersgemäße Verhaltensweisen reagieren und wie abweichende Entwicklungen einzuordnen sind.
Ziel des Seminars ist es Ihnen einen Einblick in die verschiedenen psychischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter zu geben und das Spezielle der jeweiligen Altersgruppe im Kontrast zu typischen Entwicklungen herauszustellen. Sie können so Ihren Blick erweitern, Probleme einordnen und in Zusammenarbeit mit Ihrem ansässigen Netzwerk klare Wege bei auftretenden Schwierigkeiten finden. Sie werden zudem die Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Arbeit herausarbeiten, um so verantwortlich zu handeln und auch für uns selbst als helfende Professionen zu achten.
Sie erhalten zudem einen Eindruck von der multidimensionalen Arbeitsweise einer Beratungsstelle innerhalb dieses Feldes. Bringen Sie gerne Ihre Fragen und Fallbeispiele mit, damit ein guter Erfahrungsaustausch entstehen kann.

Seminarschwerpunkte:

  • Einblicke in die psychischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter, vertiefend in die am häufigsten auftretenden psychischen Störungen
  • Möglichkeiten und Grenzen der pädagogischen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen
  • Nutzen von Netzwerkpartner und Anlaufstellen für die Fachkräfte im Bereich der HzE
  • Kennenlernen der Arbeitsweise einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle

zurück  

Termine:
23. April 2020;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Einrichtungsleiter*Innen, pädagogische Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, Schulbegleiter*Innen

Referent:
Martin Haupt, Dipl. Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut (VT)

Methoden:
theoretischer Input, Gruppenarbeit, Arbeit an Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch

Kosten:
120,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 108,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Maria Schwager-Nauber

Telefon: 0361 511509-28
E-Mail: schwager.nauber@awo-thueringen.de