AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Psychopathologie

Einführung in psychiatrische Diagnostik

Die Psychopathologie ist ein Teilgebiet der Psychiatrie und beschäftigt sich mit der Beschreibung abnormen Erlebens, Befindens und Verhaltens in seinen seelischen, sozialen und biologischen Bezügen. Psychopathologie wird unterschieden in deskriptive und kategoriale Psychopathologie.

Jeder, der in der Pflege arbeitet, weiß wie wichtig Mimik und Gestik im Kontakt mit den zu betreuenden Menschen sind. Dies trifft im besonderen Maße auch auf Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen zu. Zumal bestimmte Verhaltensweisen auf Krankheitsschübe zurückzuführen sind und damit ein Hinweis auf die nötige Zuführung zu adäquater Behandlung sein kann.

Vor diesem Hintergrund erfahren Sie etwas über psychopathologische Symptome (Krankheitszeichen) und Syndrome (Gruppen von Krankheitszeichen). Diese bilden ein wichtiges Instrumentarium für die psychiatrische und psychologische Diagnostik. Die Ergebnisse davon werden im psychopathologischen Befund festgehalten.

Seminarschwerpunkte

  • Was ist ein Symptom? Was ist ein Syndrom? Was ist eine Krankheit?
  • Warum ist Psychopathologie für Pflegeberufe interessant?
  • Welche Beurteilungsfelder gibt es?

Das Verständnis für Patient*innen mit psychiatrischen Erkrankungen zu erhöhen und ihre Pflege entsprechend zu optimieren, sind die Ziele des Seminars.

zurück  

Termin:
20. März 2019;
15:00 bis 19:00 Uhr

Ort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
alle Mitarbeiter*innen, die mit psychiatrisch erkrankten Menschen arbeiten

Referent:
Jan Bradtka, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Methoden:
Referat, Video-Beispiele, Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Kosten:
55,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 49,50 Euro

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de