AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

NEU: Leiten und Führen mit weniger Stress

Selbstfürsorge und Teamkultur – ein Angebot für Leiter*innen und Stellvertreter*innen in Kindertageseinrichtungen

Die Arbeit in den Einrichtungen stellt an die Mitarbeiter*innen immer wieder sehr hohe Ansprüche und bringt sie häufig an ihre Belastungsgrenze. Die physiologischen Reaktionen auf die Belastungen nehmen auch nach vielen Dienstjahren eher zu und das psycho-physiologische Gleichgewicht wird trotz Berufserfahrung beeinflusst.

Da das Stresserleben und die auslösenden Stressoren individuell sehr unterschiedlich sind, geht es in der Weiterbildung darum, ansatzweise ein persönliches Programm zum Umgang mit Belastungssituationen zu entwickeln. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeiten die Referentinnen im Team. So ist es möglich, auch in kleinen Gruppen und einer geschützten Atmosphäre einen intensiven Austausch zu bieten.

In der Weiterbildung geht es:

  • um die Sensibilisierung der Wahrnehmung von Signalen des eigenen Körpers,
  • um die Reflexion persönlicher Belastbarkeit an konkreten Beispielen aus der Kita,
  • darum, Problemlösungsstrategien zu erkennen und in Ansätzen umzusetzen,
  • um das Ausprobieren geeigneter Bewegungs- und Entspannungsmöglichkeiten,
  • um die Erschließung von Ressourcen und
  • darum, gesund zu bleiben.

Für diese Veranstaltung wird eine Anerkennung als Bildungsfreistellungsmaßnahme nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz (ThürBfG) beantragt.

zurück  

Termine:
28. Februar und 01. März 2019 sowie 08. und 09. April 2019;
jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
Bildungs- und Begegnungsstätte „Am Luisenpark“, Winzerstraße 21, 99094 Erfurt

Zielgruppe:
Leiter*innen und stellvertretende Leiter*innen aus Kindertageseinrichtungen

Referentinnen:
Dr. Simone Börner, Coach, Entspannungstherapeutin; Gabi Winkler, Dipl.-Motologin, Supervisorin

Methoden:
aktive und lustvolle Bewegung im Wechsel mit systematischer Entspannung, Perspektivwechsel mit Hilfe von Coachingmethoden (z. B. Fallarbeit)

Kosten:
590,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 531,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Ina Paul

Telefon: 0361 511509-17
E-Mail: paul@awo-thueringen.de