AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

NEU: Expertenstandard nun auch für Menschen mit Demenz

Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

Der neue Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ wurde vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung erarbeitet und im Oktober 2017 veröffentlicht. Die Erprobungsphase lief bis Juni 2018. Die abschließende Veröffentlichung ist für Februar 2019 geplant.
Die Zielsetzung dieses Standards lautet: „Jeder pflegebedürftige Mensch mit Demenz
erhält Angebote zur Beziehungsgestaltung, die das Gefühl, gehört, verstanden und angenommen zu werden sowie mit anderen Personen verbunden zu sein, erhalten oder fördern.“
Der Standard stellt damit eindeutig die Beziehungsgestaltung und -förderung in den Mittelpunkt. Von Betreuenden und Pflegenden wird somit eine person-zentrierte Haltung gefordert.
In der Fortbildung wird Ihnen der Standard vorgestellt und Möglichkeiten der Umsetzung
diskutiert.

Inhalte:

  • Bedeutung des Standards
  • Erläuterung der einzelnen Standardebenen und Maßnahmen zur Anwendung und Umsetzung in die Praxis
  • person-zentrierte Haltung
  • Planung von beziehungsfördernden und gestaltenden Maßnahmen

Am Ende des Seminars kennen Sie die wesentlichen Inhalte und haben Ideen entwickelt, wie die Umsetzung in die Praxis aussehen kann.

zurück  

Termin:
20. März 2019;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Sozialarbeiter*innen, Interessierte

Referentin:
Ingeborg Möller-Diwo, Lehrerin für Pflegeberufe

Methoden:
Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch
 
Kosten:
75,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 67,50 Euro

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de