AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Ein Klassiker in der Pflege: Wie versteht mich ein Mensch mit Demenz?

Kommunikation mit demenzkranken Menschen

Die Krankheit verändert das Kommunikationsverhalten und die Kommunikationsfähigkeit.
Hierin liegt eine der Ursachen für Verständigungsprobleme zwischen den Erkrankten
und den Pflegenden bzw. den Betreuenden.
Der Mensch mit Demenz hat Schwierigkeiten beim logischen Denken, beim Schlussfolgern
und beim Treffen von Entscheidungen. Dadurch entstehen Ausdrucks- und Verstehensdefizite.
In diesem Seminar soll es darum gehen, das eigene Kommunikationsverhalten zu analysieren und auf die Situation der Menschen mit Demenz anzupassen.

Seminarinhalte:

  • Folgen der Erkrankung für das Sprechen- und Verstehen-Können
  • Veränderung der Wahrnehmungsfähigkeit bei Demenz
  • körpersprachliche Signale bei Menschen mit Demenz und deren Bedeutung
  • wertschätzende und beziehungsfördernde Kommunikationsstrategien
  • Grundlagen der Validation

Nach dem Seminar kennen Sie wichtige Grundlagen der Kommunikation mit Menschen mit Demenz und können Sie sicher anwenden.

 

zurück  

Termin:
02. März 2020;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt;

Zielgruppe:
Pflegedienst- und Wohnbereichsleiter*innen, Pflegefachkräfte, Pflege- und Betreuungskräfte, Sozialpädagog*innen, Ergotherapeut*innen

Referentin:
Ingeborg Möller-Diwo, Lehrerin für Pflegeberufe, Marte Meo Practioner, Demenz Balance©-Multiplikatorin, Demenzexpertin
 
Methoden:
Moderation, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Kosten:
80,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 72,00 Euro

 

Ansprechpartnerin:

Franziska Markurt

Telefon: 0361 511509-21
E-Mail: franziska.markurt@awo-thueringen.de