AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

NEU: Die Borderline-Störung – Menschen mit Borderline verstehen und kompetent begleiten

Die Borderline-Störung ist nicht nur eine der häufigsten Persönlichkeitsstörungen, sondern bringt auch in klinischen, ambulanten und sozialpsychiatrischen Bereichen einen hohen Aufwand mit sich. Selbst die meisten Fachkräfte verbinden mit Borderlinern schwerwiegende Probleme, Unberechenbarkeit und zwischenmenschliche Verstrickungen. Die übliche Fürsorge und die sonst so erfolgreichen Strategien scheinen hier nicht zum Erfolg zu führen. Viele lehnen daher die Arbeit mit Betroffenen ab, oder sind im Umgang mit ihnen zumindest oft verunsichert.

In diesem Seminar werden Sie darüber informiert, was eine Borderline-Störung genau ist, wie sie entsteht und wie sie sich auswirken kann. Sie werden konkrete Strategien kennenlernen, die einen kompetenten Umgang mit Menschen mit Borderline und ihren Verhaltensweisen erleichtern; hier kann es sowohl um einzelne Alltagssituationen gehen, als auch um therapeutische Ansätze. Und es besteht die Möglichkeit, Fertigkeiten kennen zu lernen, die Sie den Betroffenen für bestimmte Situationen vermitteln können, wie z. B. der Umgang mit starken Gefühlen.

Seminarschwerpunkte:

  • Informationen zur Entstehung und zum Krankheitsbild der Borderline-Störung
  • Vermittlung konkreter und effektiver Strategien zum Umgang mit Menschen mit Borderline in verschiedenen Situationen und Kontexten
  • Vorstellung von Fertigkeiten, die den Betroffenen vermittelt werden können

 

zurück  

Termin:
13. Mai 2019;
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO Bildungswerk Thüringen „Thüringenhaus“, Am Johannestor 23, 99084 Erfurt

Zielgruppe:
alle Berufsgruppen, die mit Menschen mit Borderline zu tun haben oder sich dafür Interessieren

Referent:
Daniel Bic, Psychologischer Psychotherapeut

Methoden:
Vortrag, Vermittlung von Strategien, Erfahrungsaustausch, praktische Übungen, Diskussion

Kosten:
125,00 Euro
AWO Mitarbeiter*innen und AWO Mitglieder: 112,50 Euro

 

Ansprechpartnerin:

Julia Kowalski

Telefon: 0361 511509-15
E-Mail: kowalski@awo-thueringen.de