AWO Bildungswerk Thüringen gGmbH
... weil mehr Wissen mehr bewegt.

Grundlagen gelingender Dienstplangestaltung

Als Leitungsverantwortliche*r für Kindertageseinrichtungen sehen Sie sich bei der Gestaltung von Dienstplänen großen Herausforderungen gegenüber:

  • Sie sollen Ihre Kita als Bildungseinrichtung profilieren, d.h. das gesamte Team muss sich regelmäßig über organisatorische, konzeptionelle und inhaltliche Fragen austauschen,
  • die pädagogischen Fachkräfte brauchen fest im Dienstplan verankerte Zeiten für Vor- und Nachbereitung, Dokumentation und Reflexion ihrer Arbeit,
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern, Ämtern oder der Schule erfordert zusätzlichen Aufwand an Zeit und Kraft und
  • ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement ist unabdingbar.

Für viele Einrichtungen sind diese unterschiedlichen Aufgaben nur schwer miteinander vereinbar. Ausfälle durch Krankheit, Urlaub oder Fortbildung tun ein Übriges, um immer wieder Sand in das pädagogische Getriebe zu streuen. In dem zweitägigen Workshop werden wir deshalb die Zusammenhänge zwischen Kita-Organisation, pädagogischer Konzeption und den sich hieraus ggf. ergebenden Notwendigkeiten für eine veränderte Personaleinsatz- und Arbeitszeit-, also Dienstplanung, erarbeiten. Am Beispiel Ihrer Einrichtung wird dies praktisch verdeutlicht.

Sie können Fragen klären wie:

  • Ist die pädagogische Konzeption mit den meiner Kita zur Verfügung stehenden Fachkraftstunden überhaupt umsetzbar?
  • Wo stecken im pädagogischen Alltag eventuell unentdeckte Qualitätsressourcen?
  • Unter welchen Bedingungen (für Kinder und pädagogische Fachkräfte) kann ich notwendige Veränderungen praktisch umsetzen

Sie werden Möglichkeiten, aber auch Grenzen der effektiven Nutzung der Arbeitszeit der pädagogischen Fachkräfte erörtern und an konkreten Beispielen diskutieren. Während der Bearbeitung der genannten Themen werden Sie arbeitsrechtliche Themen, Themen der Personalführung und flexibler Arbeitszeitmodelle sowie wichtige Analyseinstrumente kennenlernen.

zurück  

Termine:
24. und 25. Oktober 2019;
jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarort:
AWO AJS gGmbH, Seniorenpflegeheim "Dr. Fritz Zeth", Hufelandstraße 7a, 98527 Suhl

Zielgruppe:
(stellvertretende) Leiter*innen von Kindertageseinrichtungen, Dienstplanverantwortliche

Referentin:
Martin Cramer, Erzieher, Dipl.- Sozialpädagoge, Fachberater für Kindertageseinrichtungen

Methoden:
Referenteninput, Arbeit an Beispielen, Diskussion

Kosten:
ab 10 Teilnehmer*innen: 250,00 Euro
ab 14 Teilnehmer*innen: 190,00 Euro

Ansprechpartnerin:

Maria Schwager-Nauber

Telefon: 0361 511509-28
E-Mail: schwager.nauber@awo-thueringen.de